Neubau

TS3-Treppe bei Naikoon Contracting, Vancouver

Anfang Januar 2019 wurde die erste Treppe mit der TS3-Technologie erstellt. Das Vorzeigeprojekt wurde im neuen Bürogebäude von Naikoon Contracting in Vancouver errichtet.

TS3-Treppe bei Naikoon Contracting, Vancouver

Das Projekt

Mit den Technologien von Timber Structures 3.0 werden Holzbauteile unter anderem stirnseitig verklebt. So können in mehrere Richtungen tragende Bauteile hergestellt werden. Dies ermöglicht den Einsatz von TS3 nicht nur in Geschossdecken, sondern auch in gefalteten Strukturen wie zum Beispiel bei Treppen.

Die Treppe besteht bei Naikoon Contracting besteht aus zwanzig Brettsperrholz-Einzelteilen die auf der Baustelle miteinander verklebt wurden. Die zweiläufige Treppe mit einem Winkelpodest verfügt über 16 Tritte. Der erste Lauf ist 2.8 Meter lang , der zweite misst 2.3 Meter.  

Die Bauweise

Für die erfolgreiche Anwendung der TS3-Technologie dürfen die zu verklebenden Stirnseiten der Bauteile nicht eingedrückt oder beschädigt sein und wurden mit der TS3-Vorbehandlung imprägniert.  Die fertigen Bauteile wurden mittels Gerüst und Verbindungsmitteln auf der Baustelle positioniert. Anschliessend wurden alle Fuge abgedichtet und schlussendlich Verklebt.

Die Herausforderungen

Die Zugänglichkeit für den Verguss der Fugen war zum Teil sehr schwierig und konnte nur dank den flexiblen Einfüllstutzen gelöst werden. Ebenfalls eine grosse Herausforderung war das Abdichten der Gehrungsfugen, damit kein Klebstoff aus den Fuge austritt. .

Baudaten

  • Brettsperrholz: 40 m²
  • TS3 Imprägnierung

Bauherrschaft

Aspect Structural Engineers
Vancouver BC, Canada

Holzbau

Naikoon Contracting
Vancouver BC, Canada

 


Bilder

Cookie-Einstellungen

Diese Webseite verwendet „erforderliche Cookies“, um den Betrieb der Website zu gewährleisten, „Präferenz-Cookies“, um Ihr Website-Erlebnis zu optimieren und „Marketing und Analyse-Cookies“ um Daten über Ihr Verhalten zu sammeln.